0800 955 66 77 info@deinestadt-immo.com

Seit Jahren kennen die Immobilienpreise in Deutschland nur eine Richtung: Es geht stürmisch nach oben. Experten sehen einen Grund für diese Entwicklung in der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB): Zinsanlagen wie Tagesgeld werfen praktisch nichts mehr ab. Da zuletzt auch die Inflation kräftig anzog, verlieren Sparer derzeit sogar Geld.

 

Mit FOCUS Online die besten Festgeld-Anbieter finden (Anzeige)

Börse zu unsicher? Jetzt attraktive Zinsen auf Festgeld sichern

 

Doch der Trend zu kletternden Hauspreisen könnte schon bald ein Ende finden. Jochen Möbert von Deutsche Bank Research hält das für ein sehr gut mögliches Szenario. Das berichtet die „Bild“-Zeitung.

Experte erwartet Ende des aktuelle Preiszyklus’

Der Ökonom und Immobilienexperte geht davon aus, dass sich der aktuelle Preiszyklus seinem Ende nähert. Das könnte zu sinkenden Preisen bei Immobilien und Eigentumswohnungen führen.

Zwar erwartet Experte Möbert diese Trendwende nicht für sofort. Doch ab dem Jahr 2024 könnte sich der bisherige Preisanstieg umkehren, heißt es in dem Bericht.

Der Deutsche-Bank-Mitarbeiter stützt seine Prognose auf Entwicklungen der jüngsten Vergangenheit. So sei infolge der Corona-Krise im Jahr 2020 die Zuwanderung zurückgegangen. Das bedeutet: Der Druck bei der Wohnungsnachfrage hat etwas nachgelassen. Auf der anderen Seite sei mehr gebaut worden, so dass sich die Diskrepanz zwischen Angebot und Nachfrage verringere.

Experte Möbert sieht sogar ein Szenario, bei dem die Immobilienpreise deutlich schneller ihren Höhenflug beenden könnten: Sollten die Notenbanker der EZB die Zinsen rascher als bislang erwartet erhöhen, dann trete die mögliche Entwicklung schon früher ein. Das ist gar nicht mal so unwahrscheinlich – zuletzt erreichten die Inflationswerte neue Mehrjahres-Höchststände. Ein Mittel der EZB, gegenzusteuern, besteht im Anheben der Leitzinsen.

Wer von der eigenen Immobilie träumt, kommt bei sinkenden Preisen einfacher zum Ziel

Der Bericht zitiert den Experten Möbert mit folgenden Worten: „Wer sich Sorgen macht, dass er in diesem Leben nicht mehr ins Eigenheim kommt, dem sage ich: Wir sehen aktuell viele Anzeichen von Hype und Übertreibungen. Die Preise wachsen nicht mehr in den Himmel. Es wird einen Rückgang geben.“ Sein Rat an Verbraucher, die sich ihren Immobilienwunsch doch noch verwirklichen wollen, lautet: abwarten. „Torschlusspanik ist unbegründet.“

Möbert malt die Folgen sinkender Immobilienpreise für drei Gruppen aus:

Eigenheimbewohner

Sie sollten sich darauf einstellen, dass die Preise schon bald ihren Gipfel erreichen. Auch Preisrückschläge ließen sich nicht ausschließen. Sein Rat an alle, die ihre Immobilie derzeit finanzieren: Gerade wer seine Immobilie mit nur noch kurz laufenden Krediten abzahlt, sol lte möglichst frühzeitig eine Anschlussfinanzierung prüfen. So lasse sich vermeiden, dass es infolge steigender Zinsen zu untragbar hohen monatlichen Belastungen kommt.

Mieter, die eine Immobilie kaufen wollen

Möbert stellt klar: Wer Eigentum kauft, das nicht mehr im Wert steigt, müsse das bei seiner finanziellen Planung berücksichtigen.

Wichtig sei aber der Blick auf die konkrete Situation des einzelnen Verbrauchers. Wer solide finanziere und lange in seiner – neu erworbenen Immobilie – bleiben wolle, sei von sinkenden Preisen weniger betroffen.

 

Wer aber hoffe, nach wenigen Jahren mit ansehnlichem Gewinn verkaufen zu können, der verkalkuliere sich möglicherweise. Wer zu einem festen Termin verkaufen wolle, müsse auch Kaufpreis-Einbußen einkalkulieren.

Investoren

Diese müssen sich aus Sicht des Experten von großen Gewinnerwartungen verabschieden. Stagnierende oder gar zurückgehende Preise seien künftig nicht auszuschließen.

Allerdings betont Möbert, dass das mögliche Szenario nicht in allen Märkten eintreten muss. Gerade Berlin werde dauerhaft von seinem Metropolencharakter profitieren. Die Folge: Die Preise könnten auch künftig weiter steigen und sich dem Niveau anderer Weltstädte annähern. Keine guten Aussichten für Mieter.

So finanzieren Sie Ihr Eigenheim

Unser Ratgeber zeigt Ihnen, wie Sie an günstige Kredite gelangen, Fallstricke umgehen und Geld vom Staat bekommen.

!function () {var e = function () {var e,t = “__tcfapiLocator”,a = [],n = window;for (;n;) {try {if (n.frames[t]) {e = n;break }}catch (e) {}if (n === window.top) break;n = n.parent }e || (!function e() {var a = n.document,r = !!n.frames[t];if (!r) if (a.body) {var i = a.createElement(“iframe”);i.style.cssText = “display:none”,i.name = t,a.body.appendChild(i) }else setTimeout(e,5);return !r }(),n.__tcfapi = function () {for (var e,t = arguments.length,n = new Array(t),r = 0;r 3 && 2 === parseInt(n[1],10) && “boolean” == typeof n[3] && (e = n[3],”function” == typeof n[2] && n[2](“set”,!0));else if (“ping” === n[0]) {var i = {gdprApplies:e,cmpLoaded:!1,cmpStatus:”stub” };”function” == typeof n[2] && n[2](i) }else a.push(n) },n.addEventListener(“message”,(function (e) {var t = “string” == typeof e.data,a = {};try {a = t ? JSON.parse(e.data) :e.data }catch (e) {}var n = a.__tcfapiCall;n && window.__tcfapi(n.command,n.version,(function (a,r) {var i = {__tcfapiReturn:{returnValue:a,success:r,callId:n.callId }};t && (i = JSON.stringify(i)),e.source.postMessage(i,”*”) }),n.parameter) }),!1)) };”undefined” != typeof module ? module.exports = e :e() }();window._sp_ = {config:{accountId:217,baseEndpoint:’https://cmp.focus.de’ }};if (document.location.href.indexOf(“#dbg_tcfv2”) > -1) {__tcfapi(‘addEventListener’,2,function (tcData,success) {console.log(‘[TCFv2] – tcData.eventStatus:’+tcData.eventStatus);console.log(‘[TCFv2] – getCustomVendorConsents:’);__tcfapi(‘getCustomVendorConsents’,2,function(vendorConsents,success){console.log(vendorConsents);});console.log(‘[TCFv2] – getTCData:’);__tcfapi(‘getTCData’,2,function(data,success){console.log(data);});});};var FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2 = {vendors:[ {name:’twitter’,id:’5e71760b69966540e4554f01′,grant:false,trackedView:false },{name:’instagram’,id:’5e7e5243b8e05c1c467daa57′,grant:false,trackedView:false },{name:’facebook’,id:’5f1b2fbdb8e05c3057240f56′,grant:false,trackedView:false },{name:’youtube’,id:’5e7ac3fae30e7d1bc1ebf5e8′,grant:false,trackedView:false }],init:function (vendorName) {var vendorIdx = FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.getVendorIdxByName(vendorName);if (vendorIdx != -1) {FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.checkCMPVendorGrant(vendorIdx);if (FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.vendors[vendorIdx].grant) {FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.activateSocialEmbed(FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.vendors[vendorIdx].name);}}},getVendorIdxByName:function (vendorName) {var vendorIdx = -1,j;for (var j = 0;j < FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.vendors.length;j++) {if (vendorName == FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.vendors[j].name) {vendorIdx = j;}}return vendorIdx;},checkCMPVendorGrant:function (vendorIdx) {try {__tcfapi('getCustomVendorConsents',2,function(vendorConsents,success){if (success && typeof(vendorConsents.consentedVendors) != "undefined") {for (var i = 0;i -1) console.log(‘[TCFv2] – granted consent for ‘+FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.vendors[vendorIdx].name);FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.setLocalVendorGrant(vendorIdx);}}}});}catch (e) {};},setLocalVendorGrant:function (vendorIdx) {FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.vendors[vendorIdx].grant = true;},loadVendor:function (vendorName) {switch (vendorName) {case ‘facebook’:if (!document.getElementById(“fb-root”)) {var my_fb_child = document.createElement(“div”);my_fb_child.id=”fb-root”;document.body.appendChild(my_fb_child);}if (typeof window.fbAsyncInit == ‘undefined’) {window.fbAsyncInit = function() {FB.init({appId:’295358760521468′,xfbml:true,version:’v9.0′ });};(function() {var e = document.createElement(‘script’);e.async = true;e.src = document.location.protocol + ‘//connect.facebook.net/de_DE/sdk.js’;my_fb_child.appendChild(e);}());}break;case ‘twitter’:window.twttr = (function(d,s,id) {var js,fjs = d.getElementsByTagName(s)[0],t = window.twttr || {};if (d.getElementById(id)) return;js = d.createElement(s);js.id = id;js.src = “https://platform.twitter.com/widgets.js”;fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);t._e = [];t.ready = function(f) {t._e.push(f);};return t;}(document,”script”,”twitter-wjs”));break;case ‘instagram’:var js,fjs = document.getElementsByTagName( “script” )[0];if (!document.getElementById(“instagram-js” )) {js = document.createElement( “script” );js.id = “instagram-js”;js.src = “//www.instagram.com/embed.js”;fjs.parentNode.insertBefore( js,fjs );}break;case ‘youtube’:var tag = document.createElement(‘script’);tag.id = “youtube-js”;if (!document.getElementById(“youtube-js” )) {tag.src = “https://www.youtube.com/iframe_api”;var firstScriptTag = document.getElementsByTagName(‘script’)[0];firstScriptTag.parentNode.insertBefore(tag,firstScriptTag);}break;default:}},showEmbed:function (vendorName) {var listCtConsent = document.querySelectorAll(“[data-vendor-consent='”+vendorName+”‘]”);var listCtEmbed = document.querySelectorAll(“[data-vendor-embed='”+vendorName+”‘]”);var i,j;for (i = 0;i < listCtConsent.length;i++) {listCtConsent[i].style.display = "none";}for (j = 0;j < listCtEmbed.length;j++) {listCtEmbed[j].style.display = "block";}},activateSocialEmbed:function (vendorName) {FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.showEmbed(vendorName);FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.loadVendor(vendorName);},checkLocalVendorGrant:function (vendorName) {for (var j = 0;j < FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.vendors.length;j++) {if (vendorName == FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.vendors[j].name) {return FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.vendors[j].grant;}}},acceptSocialVendor:function (vendorName) {FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.activateSocialEmbed(vendorName);FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.activateVendorGrant(vendorName);FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.trackClick(vendorName);},activateVendorGrant:function (vendorName) {for (var j = 0;j -1) {console.log(‘[TCFv2] – postCustomConsent data = ‘,data)};},[FOL_SOCIAL_EMBEDS_TCFv2.vendors[vendorIdx].id],[],[] ) }catch (e) {};}};

Zum Autor
#Immobilien #finanzieren #Aachen